100 Jahre Frauechreis

Man schrieb das Jahr 1918, als unser Verein gegründet wurde. 100 Jahre sind seither ins Land gezogen. An die jüngere Vergangenheit erinnern wir uns selbst. Aus manchen Jahren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liegen uns teils handschriftliche, teils mit Maschine getippte Protokolle, Briefe und Notizen vor. Otmar Zanettin hat sich diesen angenommen und eine Dokumentation über die Gründungsjahre des Frauechreis – damals noch: „Katholischer Frauen- und Mütterverein“ – verfasst. Ihm danken wir für seinen Einsatz und Dir wünschen wir viel Freude bei der Lektüre – Klicke einfach auf das Bild, um das PDF anzuschauen.

Gründungsjahre

Hauptversammlung 2018

Die Dokumentation wurde auch an der Hauptversammlung vom 23. März vorgestellt. An dieser feierten die Frauen und ihre Gäste aber auch sonst in vollen Zügen, mit Ansprachen, Geselligkeit und kulinarische Höhepunkten. Ein Bericht in der Appenzeller Ausgabe des St. Galler Tagblatt blickt auf diesen gelungenen Anlass zurück.

Tipp

Setze Dir für diese Seite ein Lesezeichen. Bald kannst Du hier nämlich von weiteren Aktivitäten lesen und gewiss auch Bilder davon ansehen.